Garmin Montana 650 Hilfestellung

Fragen und Antworten zu den Navigationsgeräten
Antworten
bike-free
Beiträge: 9
Registriert: Do 19. Sep 2019, 07:56
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 90000
Reifen: Heidenau K60
Wohnort: Pfarrkrichen
Kontaktdaten:

Garmin Montana 650 Hilfestellung

Beitrag von bike-free » Di 24. Sep 2019, 10:29

Servus zusammen,

wir haben uns nun ein gebrauchtes Garmin Montana 650 zugelegt.
Nur leider ohne Gebrauchsanweisung mit mit vielen komischen Karten drauf.

Es ist auch unser erstes Garmin, bis dato verwenden wir auch noch das TomTom rider da aber TomTom keine Kraten für Central Asien anbietet sind wir auf das Garmin Montana umgestiegen.

Nun kommen ich (Robert) damit leider gar nicht zurecht, die Option "Nüvi" funktioniert so fast gar nicht, Kreuzungen und Abbiegungen sagt er zu 80% nicht an, man muss quasi über Karte fahren.
Auch die eingegebenen Tracks werden ohne Richtungsweisung abgefahren, für ne Routenweisung durch Städte muss man ganz nah rann zoomen um die Straßen zu sehen usw.

Es sind doch viele mit dem Garmi SX60 usw. unterwegs und im Grunde ist das ja das selbe nur etwas kleiner und ohne Touch.

Wäre echt super wenn uns jemand bei der Handhabe unterstützen könnte. :ttt:

Vielen Dank!
Robert

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2939
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Garmin Montana 650 Hilfestellung

Beitrag von Captain » Di 24. Sep 2019, 19:50

Gebrauchsanweisung gibt es zu Hauf im Netz

https://static.garmincdn.com/pumac/Mont ... _OM_DE.pdf

https://www.tramsoft.ch/downloads/garmi ... ide_de.pdf

https://www.pdamax.de/fotos/Garmin_Montana_Handbuch.pdf

https://www.pdamax.de/Garmin-Informatio ... na,is.html

Anleitungen ebenso

https://www.navigation-professionell.de ... iguration/

https://www8.garmin.com/manuals/webhelp ... E0C9C.html


also in Infos mangelt es nicht, die Umsetzung ist dann was anderes, jeder navigiert mit dem Kastl anders.

Ich z.B. navigiere nur mit Karte Norden oben und mit Tracks, Routing oder Routen mache ich überhaupt nicht.

Karten für die Länder nehme ich die Openstreetmap

Die Europa Karte habe ich am Gerät installiert, andere Karten installiere ich immer auf SD Karte
z.B. jeweils auf einer SD
Marocco
Balkan
Nordländer usw.
und wechsle dann die SD für das jeweilige Zielgebiet

theoretische Übung ist gut, Praxis im Felde am Gerät natürlich besser :-)
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
fussraste07
Beiträge: 866
Registriert: Di 16. Jun 2009, 22:24
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 1998
Km Stand: 120000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: Pressbaum
Kontaktdaten:

Re: Garmin Montana 650 Hilfestellung

Beitrag von fussraste07 » Mi 25. Sep 2019, 22:59

Auf der Webseite von Klaus bzw. auf YouTube gibt es eine Anleitung, wie du OSM Karten auf dein Navi bekommst.

http://www.klausmotorreise.com/tips-gea ... rten-navi/

OSM Open Street Maps sind frei erhältliche Karten zum Kostenlosen Download. Achte beim Download darauf, dass die Karten routenfähig sind.
Handsäge haben wir keine da? Na gut, dann holen Sie einen Chirurgen!
(Dr. House)

Benutzeravatar
fussraste07
Beiträge: 866
Registriert: Di 16. Jun 2009, 22:24
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 1998
Km Stand: 120000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: Pressbaum
Kontaktdaten:

Re: Garmin Montana 650 Hilfestellung

Beitrag von fussraste07 » Mi 25. Sep 2019, 23:03

Ausnahmsweise auch Link zum Mimoto Forum:

http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/vie ... 80217f7256
Handsäge haben wir keine da? Na gut, dann holen Sie einen Chirurgen!
(Dr. House)

Benutzeravatar
Leeroy
Beiträge: 672
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 19:26
Hersteller: Honda
Type: RD07a//EXC300/CRF250Rally
Modell: RD07a
Baujahr: 2003
Km Stand: 139
Reifen: Pirelli Scorpion Trial
Wohnort: BY/Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Garmin Montana 650 Hilfestellung

Beitrag von Leeroy » So 29. Sep 2019, 08:18

Hy Robert,

wie planst du deine Touren. Nutzt du Basecamp von Garmin oda ähnliches
Nix Piefke, Bayer

15. Chiemseetreffen - 11-13.09.2020

bike-free
Beiträge: 9
Registriert: Do 19. Sep 2019, 07:56
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 90000
Reifen: Heidenau K60
Wohnort: Pfarrkrichen
Kontaktdaten:

Re: Garmin Montana 650 Hilfestellung

Beitrag von bike-free » Di 1. Okt 2019, 07:23

Servus,

bis jetzt habe ich mal die 2 Tagestouren direkt am Garmin geplant.
Funktioniert so lala, über routeyou.com geht besser und über Bluetooth dann aufs Gerät spielen wobei ich das erst noch ausprobieren muss.
Denke aber das müsste recht easy gehen.

Die OSM Karten werden ich mir am Wochenende mal genau zusammen stellen, da gibts ne Seite auf der man per Kästchenprinizip sich ne Karte selbst zusammen stellen kann.
Und diese soll auch Routenfähig sein.

Alles wird gut ;-)
Aber kompliziert ist das Teil schon.
Ein TomTom mit Zentralasienkarten wäre das beste weil wir uns mit dem schon auskennen und gut funktioniert.
Aber leider machen den Deppen von TomTom keine Karten auch nach nem Telefonat und Mails hieß es dann mal
"Warum wollen Sie nach Indien?"
"für Amerika haben wir Karten, fahren Sie doch da hin"
Ja ne is klar, wir fahren ne route passen uns an den Navihersteller an :-D :-D

Grüße
Robert

Benutzeravatar
Leeroy
Beiträge: 672
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 19:26
Hersteller: Honda
Type: RD07a//EXC300/CRF250Rally
Modell: RD07a
Baujahr: 2003
Km Stand: 139
Reifen: Pirelli Scorpion Trial
Wohnort: BY/Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Garmin Montana 650 Hilfestellung

Beitrag von Leeroy » Do 10. Okt 2019, 00:02

Hy Robert,

wenn du Garmin Geräte richtig effizient nutzen willst, dann kommst ums Basecamp nicht rum.

kannst alle Karten am Gerät und am PC(Basecamp) installieren auch OpenMaps, Topos usw usw .

Ins Basecamp muss man sich zwar ordentlich reinarbeiten, aber wenn das mal sitzt dann ist einfach ein geiles Werkzeug zum Tourenplanen.

Basecamp kannst auf der Garmin Seite umsonst runterladen. Video Anleitugen gibts genug im Web.

Wenn du Original Karten am Montana hast brauchst wahrscheinlich die Freischaltcodes(falls du die hast) um die Karten aum Pc zu nutzen. OSM geht ohne.

Danach schiebst die Touren oder Tracks nur noch aufs Gerät und Fertig.

http://zellhöfer.de/hob_BcBuch.htm

http://www.kochvolker.de/Basecamp.pdf

https://www8.garmin.com/manuals/webhelp ... F8FFC.html


Kann dir bei interesse gern meine Linksammlung zum Basecamp, Karten und Garmin per pn senden. ist aber a bissl umfangreich.

hab anfangs auch recht mit garmin und basecamp geflucht, aber glaub mir , wenn du mal eingarbeitet bist, echt saugeil

Ps. für die grosse Tour würd ich mir ein neues zulegen, gleich mit entkoppelter und abschliessbarer Touratech halterung. Und am besten nen Workshop machen :mrgreen:

Noch was, Touren am gerät planen geht zwar, ist aber für mich nur a Notlösung, da du die Zwischenpunkte nie so zahlreich und genau hinbekommst , ausser du nimmst es hauptsächlich als übersichtskarte und um schnell mal von A - nach B zu kommen .
Nix Piefke, Bayer

15. Chiemseetreffen - 11-13.09.2020

Antworten