CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Benutzeravatar
christopher74
Beiträge: 604
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:27
Reifen: Heidenau Scout 60
Wohnort: Wien

CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von christopher74 » Do 4. Apr 2019, 12:31

https://www.caradisiac.com/nouveaute-ho ... 175458.htm

Die Gerüchte verdichten sich.

Hoffentlich beibt optisch alles beim Alten

https://moto-station.com/moto-revue/nou ... d-8/435332

Riodanubio
Beiträge: 29
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 14:50
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 95000
Reifen: Metzeler
Wohnort: Wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Riodanubio » Do 4. Apr 2019, 22:57

Schätze mal + 5 PS, neuer Tacho, Tempomat, a bissi neue Farbe drauf und das wird dann bei der Eicma als völlig neues Motorrad vorgestellt :hurra:

Benutzeravatar
ADri
Beiträge: 31
Registriert: Do 29. Okt 2015, 13:02
Hersteller: Honda
Type: CRF 1000 D Africa Twin DCT
Modell: SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 19300
Reifen: Bridgestone A41

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von ADri » Fr 5. Apr 2019, 09:50

Bitte Kurven-ABS

Roland? :gruebel: :popcorn:

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Fr 5. Apr 2019, 17:15

Bitte nur 750 ccm
80ps
200kg
Kein Firlefanz
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Dan
Beiträge: 248
Registriert: So 23. Sep 2012, 10:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750
Modell: RD07
Baujahr: 1996
Km Stand: 59999
Reifen: Mitas/Karoo
Wohnort: 1190Wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Dan » Fr 5. Apr 2019, 18:59

Amen. und preis max 11Scheine
xrvsiro hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 17:15
Bitte nur 750 ccm
80ps
200kg
Kein Firlefanz
:-Dan

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 100000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Hundatwassa » Sa 6. Apr 2019, 23:46

xrvsiro hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 17:15
Bitte nur 750 ccm
80ps
200kg
Kein Firlefanz
Aber mit DCT :mrgreen:
Liebe Grüße, Emre :cool:

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » So 7. Apr 2019, 07:29

Ohne alles!
Abs wegschaltbar.
Keine fahrmodi,keine traktionskontrolle,einfach nur motorradfahren!
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 100000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Hundatwassa » So 7. Apr 2019, 08:14

Das gibt’s eh schon. Die erste CRF 1000 gibt es mit ohne nix. Nicht mal ABS...
Liebe Grüße, Emre :cool:

Riodanubio
Beiträge: 29
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 14:50
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 95000
Reifen: Metzeler
Wohnort: Wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Riodanubio » So 7. Apr 2019, 11:21

Ja, weniger Gewicht, robust, wartungsfreundlich, haltbar, weniger Hubraum und weg mit der ganzen überbordenden Elektronik. Das wäre schon was....Und wieder ein analoger Drehzehlmesser + Tacho! Die heutigen Mopeds werden immer schwerer, übertechnisiert und teurer. Will mich einfach nicht mit den ganzen Modis, Apps, Einstellungen oder sonst was beschäftigen.

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » So 7. Apr 2019, 12:44

Viel zu schwer emre...und neu nicht mehr zu haben
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 100000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Hundatwassa » So 7. Apr 2019, 21:12

228kg vollgetankt is ned sooo schwer. Aber ja, T7 ist wesentlich handlicher, was ich so beim probesitzen feststellen konnte...
Liebe Grüße, Emre :cool:

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Mo 8. Apr 2019, 07:04

Ich find schon 180 zu schwer.bin halt schon alt und schwach.
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 100000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Hundatwassa » Mo 8. Apr 2019, 09:35

Ja für richtig Enduro is 140 schon viel. Aber für eine Reiseenduro mit 1000ccm...? Es gibt halt keine leichte Enduro die auch für Langstrecken geeignet ist... obwohl es super wäre :)
Liebe Grüße, Emre :cool:

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Mo 8. Apr 2019, 10:33

du musst lesen....ich schrieb 750 ,mehr braucht kein mensch.
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
theonewhoknowstorock
Beiträge: 482
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:40
Hersteller: Honda & Yamaha
Type: XRV750 / XR600 / WR250R
Modell: RD07/PD04
Baujahr: 1993
Km Stand: 41000
Reifen: Mitas E-09 / Pirelli MT21
Wohnort: Wien XIV
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von theonewhoknowstorock » Mo 8. Apr 2019, 10:50

Nach meiner Erfahrung (hui, Wortspiel) mit der 250er bin ich geneigt zu sagen, dass 450 genug waratn.
Aber wie eh scho 1000x durchdiskutiert: Es gibt nur einen Markt für Reisemotorräder mit Geländefähigkeit und eben keinen für Geländemotorräder mit Reisefähigkeit...dieser Thread is eh auch wieder ein gutes Beispiel auf was die meisten Leut wert legen.
Ist halt so.
life's a lesson - you learn it when you're through.
FYYFF

Benutzeravatar
thunder100
Beiträge: 801
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 12:18
Hersteller: Honda
Type: XRV750 AT+CRF1000L DCT Weiss
Modell: RD07/SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 3000
Reifen: CRF:Cont/XRV:Pirelli Scorpion
Wohnort: Wienerwald

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von thunder100 » Mo 8. Apr 2019, 20:05

Ohne Elektronik kommt man nicht mehr durch das Abgas-und die VW Geschichte braucht bei uns niemand***

Und leicht ist relativ.Ich finde 228 sehr leicht:Bin früher ( langes üüü 85+88) in der Wüste mit NT5A+B+D mit 240 kg 180 gefahren-Die mit dem 63 er Tank war noch schwerer

Schau ma mal****

LG

Roland

*** den Motorräder(alle Marken) können sich nicht rausreden- uns verbietet man simpel
****dann seg ma scho- so das richtiges Bayrisch ist
Vom Wienerwald bis in die Ténéré und retour

Benutzeravatar
ADri
Beiträge: 31
Registriert: Do 29. Okt 2015, 13:02
Hersteller: Honda
Type: CRF 1000 D Africa Twin DCT
Modell: SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 19300
Reifen: Bridgestone A41

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von ADri » Mo 8. Apr 2019, 22:53

Ok - dann schau mer mal... :winke:

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Di 9. Apr 2019, 07:02

Einspritzer darfs eh sein.ist ja schon eine sehr bewährte sache.

Abs auch pflicht.abschaltbar halt.

Euro 5 steht vor der tür,schauma was dann bei euro 6 noch überbleibt.
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 100000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Hundatwassa » Di 9. Apr 2019, 09:51

:anbet:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße, Emre :cool:

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Di 9. Apr 2019, 12:14

245kg Rapsöl!
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2865
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Captain » Di 9. Apr 2019, 15:00

do glengt da Künstla owa net owe, never :enduro:
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Di 9. Apr 2019, 20:22

Beinverlängerung jetzt günstig in polen😂
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 584
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 100000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Hundatwassa » Di 9. Apr 2019, 23:03

Mir taugt die T7 sehr vom Gewicht und Handling. Mehr kann i ned sagen, müsste fahren. Aber ohne DCT eigentlich keine Konkurrenz :P
Liebe Grüße, Emre :cool:

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Mi 10. Apr 2019, 06:15

Keine konkurenz,andre klasse.
T7fahren..das wär was😎
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Dan
Beiträge: 248
Registriert: So 23. Sep 2012, 10:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750
Modell: RD07
Baujahr: 1996
Km Stand: 59999
Reifen: Mitas/Karoo
Wohnort: 1190Wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Dan » Mi 10. Apr 2019, 09:18

xrvsiro hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 06:15
Keine konkurenz,andre klasse.
T7fahren..das wär was😎
bauts die mühle endlich zam und dann stehe uch gleich bei dir auf der matte
:-Dan

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2865
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Captain » Mi 10. Apr 2019, 12:27

Dan hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 09:18
xrvsiro hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 06:15
Keine konkurenz,andre klasse.
T7fahren..das wär was😎
bauts die mühle endlich zam und dann stehe uch gleich bei dir auf der matte
genau :top:

net so a windige Verkaufspolitik veranstalten,
tztztz Onlinebestellung :nono: :spinner:
da gabs oder gibts eh no so Kaugummiautomaten mit Spielzeug drin, da hast vorher auch nie gewusst was rauskommt :lach:
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Mi 10. Apr 2019, 15:48

so a schass.nur das beste wird so verkauft.weils so exklusiv ist!!!!
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Dan
Beiträge: 248
Registriert: So 23. Sep 2012, 10:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750
Modell: RD07
Baujahr: 1996
Km Stand: 59999
Reifen: Mitas/Karoo
Wohnort: 1190Wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von Dan » Mi 10. Apr 2019, 19:37

oder so auf die art, sonst verkaufen wir nedamal die 1000 stk :mrgreen:
:-Dan

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6012
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von xrvsiro » Mi 10. Apr 2019, 23:08

Finds ah deppat.wär schon gern mit einer unterwegs
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
christopher74
Beiträge: 604
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:27
Reifen: Heidenau Scout 60
Wohnort: Wien

Re: CRF 1000 update auf CRF 1100 bereits 2020?

Beitrag von christopher74 » Fr 26. Apr 2019, 15:26

thunder100 hat geschrieben:
Mo 8. Apr 2019, 20:05


Und leicht ist relativ.Ich finde 228 sehr leicht:Bin früher ( langes üüü 85+88) in der Wüste mit NT5A+B+D mit 240 kg 180 gefahren-Die mit dem 63 er Tank war noch schwerer
Muss ohnehin lachen. Habe ja alle Tourenfahrerhefterln und Co seit 1996 aufgehoben. Was da rückblickend gemaunzt haben über die Triumph Tiger 955i oder auch bei der Vorstellung der Super Tenere wie schwer und die Reifendimension...so ein pfui gack.... In dem einen Vergleich zwischen KTM 640 Adventure und 750er Africa Twin...da kommen eine die Tränen, was da über die 750er geschriebenw urde. Heute rollen fast alle mit 245-260kg daher. Sogar die 800er GS im vollem Ornat ist schwerer als die 12er GS 2004.

Was Honda wirklich nachbesser sollte bei der Neuauflage ist vorallem die Qualität! O.K. in den Jahren 1990 B.G (before Google) verbreiteten sich die Nachrichten nicht so schnell, aber auf den CRF Facebook Seiten -mamma mia- da werden undichte Gabeln, die bekannten Schaltereinheiten und Speichenprobleme, Motorabsterben im Leerlauf, kaputte Radlager, abgeworfene Plastikoffer, durchgesessene Sitzbänke nach einer Saison etc etc moniert.

Der Windschutz ist auch nochimmer ein Krampf, weil die Verwirbelungen nicht an der Scheibe sondern durch den Kanal beim Gabelholm / Cockpit entstehen. man kann zwar so Plastiklappen aus dem Forumd oder bei I-Bäh kaufen (die Machart erinnert an die Teile, die man sich früher )beim GTI als Schmutzfänger bei den Hinterrradln zur optischen verschnellerung angenietet hat kaufen, aber ehrlich, das muss anders gehen bei einer Reiseenduro. Mich hat es auf meiner 750er XRV mit Givi oder MRA Scheibe nichteinmal ansatzweise so hergebeutelt wie auf der CRF.Bin in einem Schwung von Nizza nach Wien nach der Grandes Alpes Runde und bin nach 11h etwas taub in den Armen und den Ohrwascheln entspannt am Wienerwaldsee abgestiegen auf eine Abschluss Camel Light. (heute undenkbar ;-) )

Auch im Langzeittest z.B im Motorradabenteuer oder in der Motorrad werden diese Wehwechen -zwar wohlwollend darüber hinwegsehend- auch notiert, aber in Wahrheit, beruht der "Mythos" Africa Twin nicht nur darauf, weil sie fesch und die eierlegende Wollmilchsau war und noch ist, sondern weil technisch außer Öl nachfüllen und Verschleißteile in der Regel nix war. z.B. mein 750er ATs sind mit etwas Pflege trotzt 10-12 Jahren Einsatz immernoch wie neu dagestanden sind.

Die rote CRF von meinem Kumpel,de rmeine geerbt hat, da schaust du den Lack nur etwas böse an und der wird schon matt. Das packe ich einfach nicht. Auch bei der Adventure Sports der weiße Lack am Rahmen,die Schweißnähte etc. wenn man sich das anschaut, das ist keine gewohnte Honda Qualität. DAS ist für mich wirklich enttäuschend. Daher auch meine CRF nach 3 Monaten wieder verkauft und nochimmer wartend auf passendes Update oder Alternative aus Japonesien (T7 könnte das Rennen machen, sodenn sie denn dann doch vielleicht auch in den Verkauf kommt).

Hugh ich habe gesprochen :-)
Zuletzt geändert von christopher74 am Sa 27. Apr 2019, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten