Welches Frostschutzmittel RD04

Antworten
Weltumrunder
Beiträge: 30
Registriert: Di 8. Sep 2015, 22:33
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1992
Km Stand: 52000

Welches Frostschutzmittel RD04

Beitrag von Weltumrunder » Mi 11. Sep 2019, 12:35

Hallo,

ich wollte jetzt endlich mal das Forstschutzmittel tauschen (> 10 Jahre alt).
Ich habe nur darauf geachtet, dass es für Alumotoren ist. Gibt es da für Motorräder spezielles?

https://www.motor-oel-guenstig.de/schmi ... emisch?c=0

Das würde ich 2 mal kaufen und rein und gut?

Dank und Gruß

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2914
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Welches Frostschutzmittel RD04

Beitrag von Captain » Mi 11. Sep 2019, 13:55

thermostat.jpg
so kanns halt dann aussehen wenn sich das Frostschutzmittel mit dem vorhandenen nicht verträgt.
Also vorher gründlich mit klarem Wasser spülen, falls man nicht weis was gefüllt war, es verträgt sich nicht alles mit allem.
Hatte irgendwo eine Liste mit passenden Frostschutzmittel,
weis momentan net wo die ist.

Und die immer wieder diskutierte Frage,
Silikatfrei oder nicht, im DE Forum tendiert man zu Silikathaltig da in den Jahren der RD04 Bauzeit Silikathaltiges verwendet wurde,
aber muss auch nicht stimmen.
Ich fülle das Castrol NF nach dem spülen, ist Nitritfrei aber Silikathaltig.

die gleiche Zusammensetzung dürfte das von dir verlinkte haben
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
TheMCP
Beiträge: 146
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 17:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 80000
Wohnort: An der Salzach

Re: Welches Frostschutzmittel RD04

Beitrag von TheMCP » Mi 11. Sep 2019, 19:04

Hab mich 2017 auch mal mit dem Thema beschäftigt, eine klare Aussage ob jetzt Silikathaltig oder nicht gscheiter ist konnt ich nicht finden, weder bei Honda Werkstätten noch bei Kühlmittelherstellern.

Bei BASF hat man mir für die 1993er RD07 das Glysantin G30 empfohlen, ist ein Silikatfreies, das hab ich dann verwendet.

Egal was du schlussendlich füllst, unbedingt gründlich spülen wie Captain geschrieben hat!

mfg Tom

Benutzeravatar
mosaic700
Beiträge: 230
Registriert: Do 31. Okt 2013, 22:37
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 80000
Reifen: Trail Attack 2 / K60 Scout
Wohnort: Stmk

Re: Welches Frostschutzmittel RD04

Beitrag von mosaic700 » Do 12. Sep 2019, 08:09



Ich hab seit vielen Jahren in allen Fahrzeugen (vom 60er Jahre Traktor bis ‚moderne‘ Leichtmetallmotore G12+. Passt.

Antworten