Motorschutz abgerissen

Benutzeravatar
twinknight
Beiträge: 542
Registriert: Do 5. Jun 2008, 10:47
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Schwarz und Rund
Wohnort: Bruckneudorf

Motorschutz abgerissen

Beitrag von twinknight » Fr 5. Jun 2009, 22:43

Hilfe!!!
Mir ist ein Gewindestück vom Rahmen abgebrochen (vorne links) nun hält der Motorschutz nicht wircklich.
Hat jemand ein Idee wo ich das kostengünstig schweißen lassen könnte????
...wenn man den Würgereflex unter Kontrolle hat kann man alles essen!

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 14:21
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 2003
Km Stand: 24558
Reifen: Bridgstone BW
Wohnort: Holland, amstenrade

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von paul » Fr 5. Jun 2009, 23:35

Mir ist dasselbe passiert :-( . Bin gerade zurruck von einer 10tagige reise nach der grand alpenroute. Wil die AT frisches oil und filter geben, und sehe beim demontieren, das ein stuck metal im motorschutzblech liegt :cry: .
Es ist die linker aufhangung fom schutzblech, gluklicherweise habe ich einen sturzbügel am AT, und habe sie hieran kunnen fest machen.
Forleufich haltet sie, aber muss auch jemanden finden zum schweisen, wenn nichts schlimmeres geschied mit der AT :happy: .

Benutzeravatar
TwinBert
Beiträge: 2897
Registriert: Di 3. Jun 2008, 17:43
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 122000
Reifen: rund, schwarz

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von TwinBert » Sa 6. Jun 2009, 09:12

Ich hab mir aus deinem Nirostastangerl ( eigentlich wars eine Führungsstange eines Tintenstrahldruckers) einen Bogen gemacht und Gewinde drauf geschnitten und fertig.
Hier noch ein Bildchen von dem Teil:
Buegel_motorschutz.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6100
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von xrvsiro » Sa 6. Jun 2009, 09:45

man kann auch einen eigenen bügel mit platte dazu im deutschen board kaufen,glaub ich.

fragts mal den c future,der hattts glaub ich kürzlich erst erworben oder nachgebaut!
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
c_future
Beiträge: 1114
Registriert: Di 16. Sep 2008, 16:41
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 65000
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von c_future » Sa 6. Jun 2009, 10:35

jop - nicht ganz 20 euronen für die schönste lösung - halt auch besser wie das original.

africatwin.de -> motorschutzhalter (gibts nen recht aktuellen thread dazu)

Benutzeravatar
twinknight
Beiträge: 542
Registriert: Do 5. Jun 2008, 10:47
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Schwarz und Rund
Wohnort: Bruckneudorf

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von twinknight » Sa 6. Jun 2009, 17:16

Leute ihr seid unbezahlbar..... :anbet: :anbet: DANKE

@Twinbert: Hier ist der beste Beweis das das Board super ist und das auch dank dir! :yeah: ROCK ON BERTL :yeah:
...wenn man den Würgereflex unter Kontrolle hat kann man alles essen!

Benutzeravatar
TwinBert
Beiträge: 2897
Registriert: Di 3. Jun 2008, 17:43
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 122000
Reifen: rund, schwarz

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von TwinBert » Sa 6. Jun 2009, 18:07

na und klär uns auf was machst jetzt? neugierigbin.

Benutzeravatar
c_future
Beiträge: 1114
Registriert: Di 16. Sep 2008, 16:41
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 65000
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von c_future » Sa 6. Jun 2009, 19:17

sooo bittesehr, für einmal und ewig -> ihr faules pack! :-)


drück mich!
..hoff, der urheber hat kein prob. mit dem verlinken.

22 euronen war mein damiliger richtpreis inkl. versand.

Benutzeravatar
twinknight
Beiträge: 542
Registriert: Do 5. Jun 2008, 10:47
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Schwarz und Rund
Wohnort: Bruckneudorf

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von twinknight » So 7. Jun 2009, 17:53

habe schon per mail das ding aus Krautland bestellt....mal sehen wann es kommt?
Danke nochmal
...wenn man den Würgereflex unter Kontrolle hat kann man alles essen!

Benutzeravatar
TwinBert
Beiträge: 2897
Registriert: Di 3. Jun 2008, 17:43
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 122000
Reifen: rund, schwarz

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von TwinBert » Mo 8. Jun 2009, 09:09

c_future hat geschrieben:..hoff, der urheber hat kein prob. mit dem verlinken.
Besser ist es wenn Du vor dem Verlinken mal anfragst und dann erst den Link hier reinstellst mit gleichzeitiger Quellenangabe.
Bitte nachholen. Danke
:top:

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 14:21
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 2003
Km Stand: 24558
Reifen: Bridgstone BW
Wohnort: Holland, amstenrade

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von paul » Mo 8. Jun 2009, 10:08

c_future hat geschrieben:sooo bittesehr, für einmal und ewig -> ihr faules pack! :-)


drück mich!
..hoff, der urheber hat kein prob. mit dem verlinken.

22 euronen war mein damiliger richtpreis inkl. versand.

Hallo c_future, vielen dank fur denn tip, :welle: habe sie gleich bei uns (in tulpenland) ins forum gesetzt, mfg, paul.

Benutzeravatar
twinknight
Beiträge: 542
Registriert: Do 5. Jun 2008, 10:47
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Schwarz und Rund
Wohnort: Bruckneudorf

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von twinknight » Mi 17. Jun 2009, 19:46

sodala...gestern der Postpate gebracht und heute montiert!!!
Passt super :yeah:

Das einzige Problem bleibt nun noch die festgefressene Schraube für den Sturzbügel :motz: ich glaub da führt kein Weg an einer Werkstatt vorbei...
...wenn man den Würgereflex unter Kontrolle hat kann man alles essen!

Benutzeravatar
paul
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 14:21
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 2003
Km Stand: 24558
Reifen: Bridgstone BW
Wohnort: Holland, amstenrade

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von paul » Mi 17. Jun 2009, 21:53

@twinknight, hast du das rechte gewindestuck abgeschliffen, oder bleibt das sitzen wie es ist?

Benutzeravatar
TwinBert
Beiträge: 2897
Registriert: Di 3. Jun 2008, 17:43
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 122000
Reifen: rund, schwarz

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von TwinBert » Mi 17. Jun 2009, 21:58

twinknight hat geschrieben:Das einzige Problem bleibt nun noch die festgefressene Schraube für den Sturzbügel :motz: ich glaub da führt kein Weg an einer Werkstatt vorbei...
WD40 drauf, einwirken lassen, einwirken lassen, einwirken lassen, einwirken lassen, einwirken lassen
Aufschrauben versuchen, wenns ned geht, Schraubenzieher ansetzen und mit dem Hammer den Schraubenzieher leicht massieren, drehen versuchen, wenns ned geht etwas stärker massieren. Mit ein wenig Geduld und WD40 geht das schon. wenn ned ich hab linksausdreher zur Not.

Benutzeravatar
c_future
Beiträge: 1114
Registriert: Di 16. Sep 2008, 16:41
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 65000
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von c_future » Mi 17. Jun 2009, 22:06

@ twinknight

für eine schöne käseleberkäs-semmel helf ich dir :-)

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6100
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von xrvsiro » Mi 17. Jun 2009, 23:09

ui,jetzt wirds eng-

der twinbert gibt technische tipps(sehr gute übrigens!) und der c-future drückt den stundenpreis auf käsesemmeln.

bald braucht mich keiner mehr :heulen:

also entweder hat der twinknight bald eine komplett restaurierte twin,oder der c-future an bauch ;-)
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
MadTom
Beiträge: 1870
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:33
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 1998
Km Stand: 101450
Reifen: Metceler Tourance
Wohnort: 2431 Enzersdorf an der Fischa

Re: Moterschutz abgerissen

Beitrag von MadTom » Mi 17. Jun 2009, 23:39

:totlach: no comment! :totlach:
LG, TOM
Y e l l o w_ r u l e s_ _ _ :aetsch:

Benutzeravatar
c_future
Beiträge: 1114
Registriert: Di 16. Sep 2008, 16:41
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 65000
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von c_future » Do 18. Jun 2009, 08:16

stimmt.. ui - aufn siro hab ich vergessn..

tut leid! :anbet:

Benutzeravatar
twinknight
Beiträge: 542
Registriert: Do 5. Jun 2008, 10:47
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Schwarz und Rund
Wohnort: Bruckneudorf

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von twinknight » Do 18. Jun 2009, 18:02

@Dr.Siro: Da ichetwas abseits von dir wohne kann ich nicht bei jedem Weh-Weh bei dir in der Ordination auftauchen :kruecken:

@KäptainFjutschär: Du wärst der ERSTE der es schafft von mir Essen zu bekommen... :platz1:

@TwinBert: Danke für den Tipp, wurde schon probiert....NEGATIV
war heite beim Bogoly und der meinte das jemand versucht hat mit einem Meisel die Mutter zu drehen und dabei beide Gewinde verhuzt hat.
Wird mir am Dienstag nun aufgesägt und dann klappt es auch mit dem Sturtzbügel :lol:

Ergebniss kommt am ÖTTT...COUNTDOWN LÄUFT!!!!
...wenn man den Würgereflex unter Kontrolle hat kann man alles essen!

Benutzeravatar
tintifaxx
Beiträge: 211
Registriert: So 11. Apr 2010, 23:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 92
Km Stand: 59500
Reifen: Tourance EXP

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von tintifaxx » Mo 17. Mai 2010, 14:43

ich weiß is schon ein älterer Thread, aber naja immer aktuell :mrgreen:

weiß nicht ob ich es schon mal erwähnte aber bei mir is genau das selbe problem wie bei twinknight, motoschutzhalterung gerissen...

soo aber jetzt kommts, mir scheint nämlich, dass die sturzbügel die ich habe entweder von ner anderen maschine oder marke eigenbau sind... die passen da nämlich nicht 100%ig.

natürlich wär es auch möglich dass sich die ganze sache schon etwas verzogen hätte (oder das dingens doch mal umgefallen ist, was man mir verschwieg) aber ich weiß nicht


hab mal ein foto gmacht, vielleicht kann ja ein kennender blick eurerseits sagen, ob des halbwegs passt

und @ twinknight:

bist zufrieden mit der lösung?? haut des jetzt hin?

weil dann muss i schaun, dass i a sowas her bring :-)

greetz

Benutzeravatar
2mad
Beiträge: 1260
Registriert: Do 30. Jul 2009, 13:38
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07C
Baujahr: 2001
Km Stand: 40600
Reifen: Mitas E08
Wohnort: Bez. Korneuburg

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von 2mad » Mo 17. Mai 2010, 14:46

das ist ja schoen wenn Du ein Foto gemacht hast... ;-)
Trying is the first step toward failure - Homer Simpson

Benutzeravatar
tintifaxx
Beiträge: 211
Registriert: So 11. Apr 2010, 23:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 92
Km Stand: 59500
Reifen: Tourance EXP

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von tintifaxx » Mo 17. Mai 2010, 15:04

hahaha *rofl*

ich glaubs nicht, hab ich doch glatt vergessen ein foto zu machen :D

werd sofort in die garage starten und das nachholen :D
haha unglaublich... ich würde wahrscheinlich meinen kopf vergessen wenn er nicht, ihr wisst schon.... blabla :mrgreen:

Benutzeravatar
tintifaxx
Beiträge: 211
Registriert: So 11. Apr 2010, 23:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 92
Km Stand: 59500
Reifen: Tourance EXP

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von tintifaxx » Mo 17. Mai 2010, 15:13

so jetz aber :D


wie man auf dem letzten bild erkennen kann, sind da so Ösen angeschweißt die ich sonst noch nie gesehn hab....
eure meinung!

und danke 2mad, für die erinnerung :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
2mad
Beiträge: 1260
Registriert: Do 30. Jul 2009, 13:38
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07C
Baujahr: 2001
Km Stand: 40600
Reifen: Mitas E08
Wohnort: Bez. Korneuburg

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von 2mad » Mo 17. Mai 2010, 17:08

bin nicht sicher, aber die Schweisznaht unten rechts auf den ersten beiden Fotos sieht fuer mich nicht so ganz original aus?!

die Teile selbst sehen den meinigen aus dieser Entfernung schon sehr aehnlich, die Oesen habe ich aber nicht :ka:
Trying is the first step toward failure - Homer Simpson

Benutzeravatar
martinbo
Beiträge: 2809
Registriert: Mi 13. Aug 2008, 15:16
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 2001
Km Stand: 118000
Reifen: TKC70, Mitas E10+E09
Wohnort: Maria Enzersdorf (A)

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von martinbo » Mo 17. Mai 2010, 18:20

also ohne Vergleich mit anderen Trägern kann ich hier daweil noch nix ungewöhnliches sehen.... :gruebel:

sie wirken auf den Fotos allerdings recht ausladend, also breit, vor allem hinten. Daß die eventuell zu einem größeren Tank gehören? :ka:

Ich denk mir, daß die vorderen, unteren beim Motorschutz mitgeschraubt waren (was keine gute Idee ist, wie man mittlerweile weiß), vorne oben fehlt mir grad der Plan (denke da fehlen auf den Fotos zugehörige Befestigungsteile, mglw. irgend eine Rahmenklammer? Oder irgendwie bei den Kühlern mitgeschraubt?) Hinten werden sie wohl bei der Motoraufhängung angeschraubt....
Gruß, Martin

http://martinbosblog.tumblr.com
Das Reifen-Profil gehört zur Gänze genutzt :winke:

Benutzeravatar
tintifaxx
Beiträge: 211
Registriert: So 11. Apr 2010, 23:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 92
Km Stand: 59500
Reifen: Tourance EXP

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von tintifaxx » Mo 17. Mai 2010, 18:34

^^ ja ganz recht, vorne unten am schutzblech vom motor (da is es ja auch gerissen wie bei twinknight damals)

vorne oben auch richtig, an den verschraubungen für den kühler, bei denen ebenfalls die schrauben gebrochen sind (werd diese herausbohren müssen, allerdings macht das sicher jemand der das kann und nicht ich!)
und motoraufhängung auch richtig!! ;-)

naja is eh wuascht, i hab nämlich keine 200 euro für an anderen von african queens oder wie auch immer... brauch erst mal a preiswerte jacke und hose und so :-)


regt mich schon auf muas i zugeben, aber naja werd schaun das des ganze no irgendwie repariert wird, will die sturzbügel jetzt gar nit einfach wieder halbherzig montieren...

leider ist siro und co (also alle de sich mit schrauben und schweißen etc) scheinbar nit in tirol dahoam, deshalb werd i ma da anderweitig um hilfe schaun...

auf jeden fall is des ja anscheinend ein commonly known topic und deshalb mach i ma schu etwaas weniger sorgen, wegen der gebrochenen halterung... aber scheiße is es allemal...


lg

Benutzeravatar
quildor
Beiträge: 747
Registriert: Di 28. Apr 2009, 22:08
Hersteller: KTM
Type: LC8 950 Super Enduro R
Baujahr: 2006
Km Stand: 2200
Reifen: SuMo - Road Attack
Wohnort: Bruckneudorf

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von quildor » Mo 17. Mai 2010, 18:51

Weiß eigentlich wer wo man(n) günstig Alu schweissen lassen kann ???

Es geht um eine Schweissnaht von ca. 10cm Länge und 4-6mm durchmesser
"mit einem netten wort und einer pistole erreicht man mehr, als mit einem netten wort allein .."

Benutzeravatar
Roman
Beiträge: 1299
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 22:01
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1994
Km Stand: 105000
Reifen: seit 50 000 Mitas 07
Wohnort: Hackingerstrasse 42, 1140 Wien

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von Roman » Mo 17. Mai 2010, 19:27

hello,

http://www.lohrmetall.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

die machen alles "metallische" anfragen per mail und geht schon.................probiers mal..........

der chef ist auch ein biker, was ich weiß, hab einen AT-Rahmen gesehen, schwarzmattpulverbeschichtet!!! :yeah: :yeah: :applaus: :applaus:

war sehr schön, wie der rahmen von meiner tochter ihren radl..........
LG vom Roman der einen Leofanten hat.........

Benutzeravatar
quildor
Beiträge: 747
Registriert: Di 28. Apr 2009, 22:08
Hersteller: KTM
Type: LC8 950 Super Enduro R
Baujahr: 2006
Km Stand: 2200
Reifen: SuMo - Road Attack
Wohnort: Bruckneudorf

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von quildor » Mo 17. Mai 2010, 19:32

:danke: Roman
"mit einem netten wort und einer pistole erreicht man mehr, als mit einem netten wort allein .."

Benutzeravatar
martinbo
Beiträge: 2809
Registriert: Mi 13. Aug 2008, 15:16
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 2001
Km Stand: 118000
Reifen: TKC70, Mitas E10+E09
Wohnort: Maria Enzersdorf (A)

Re: Motorschutz abgerissen

Beitrag von martinbo » Mo 17. Mai 2010, 20:14

tintifaxx hat geschrieben:^^ ja ganz recht, vorne unten am schutzblech vom motor (da is es ja auch gerissen wie bei twinknight damals)

vorne oben auch richtig, an den verschraubungen für den kühler, bei denen ebenfalls die schrauben gebrochen sind (werd diese herausbohren müssen, allerdings macht das sicher jemand der das kann und nicht ich!)
und motoraufhängung auch richtig!! ;-)
motoraufhängung ist OK, die 2 anderen Befestigungspunkt sind die 2 blödest-möglichen, genau aus den Gründen die jetzt Deine Probleme sind. DIESEN Sturzbügel tät ich maximal noch bei einer Stahlbeton-Mischung einsetzen.
:klugscheiss: Kauf Dir bei Gelegenheit einen Sturzbügel, der am Rahmen und nicht bei den filigranen Schrauben montiert wird... :klugscheiss:
Gruß, Martin

http://martinbosblog.tumblr.com
Das Reifen-Profil gehört zur Gänze genutzt :winke:

Antworten