Ins Leere gegriffen ...

Antworten
Benutzeravatar
damike
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 12:22
Hersteller: Honda
Type: CRF 1000 L
Modell: SD06

Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von damike » Di 3. Sep 2019, 12:07

Hi

Ich habe heute in der Früh beim 1. Bremsen vorne leider ins Leere gegriffen ... Erst nach 2 Mal pumpen war wieder Druck da (konnte Gott sei Dank mit der Hinterradbremese noch rechtzeitig stehen bleiben). Ich war jetzt 2000km in Rumänien ballern - kann da was sein? Viele Schlaglöcher, viel Staub / Sand, schlechte Straßen, ... Sie kommt nächste Woche eh ins 24t Service

Danke
LG

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2914
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von Captain » Di 3. Sep 2019, 18:49

Schmutz macht normalerweise nichts, ist ja auch für Schotterstraßen und Wüste gebaut worden das Teil

hast das System auf Dichtheit kontrolliert, sprich ist es an den Bremsen und Leitungen irgendwo feucht?
hast die Karre heiß gebremst?
dann ist Luft im System, da würde ich sofort entlüften ofer die Bremsflüssigkeit wechseln da du ja schon ins leere gegriffen hast.
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 624
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 101000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von Hundatwassa » Di 3. Sep 2019, 19:57

Klingt nach Luftblase... evtl. hast die Leitung irgendwo beleidigt... unbedingt genau angucken
Liebe Grüße, Emre :cool:

Benutzeravatar
damike
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 12:22
Hersteller: Honda
Type: CRF 1000 L
Modell: SD06

Re: Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von damike » Mi 4. Sep 2019, 12:45

Hab gestern noch eine Runde gemacht und bin auch 2 x bei 150 mal voll in die Eisen - geht alles. Ich glaube - so peinlich es mir ist - mein Fehler >_< Mir ist eingefallen, dass ich am Vortag beim Reversieren (schieben) kurz mal ins Bremsschloss geschoben hab - vermutlich hat das die Bremszangen kurz mal gespreizt >_< Aber am Montag kommt sie eh ins Service - Leitungen und Co schauen gut aus

Benutzeravatar
spezi266
Beiträge: 2497
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 21:07
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07A
Baujahr: 2002
Km Stand: 97000
Reifen: Mitas E-09 Explorer
Wohnort: 2880 Kirchberg am Wechsel
Kontaktdaten:

Re: Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von spezi266 » Do 5. Sep 2019, 00:21

Die CRF hat vorne zwei Festsattelbremsen. D.h. es werken 4 Kolben pro Bremszange, und es gibt keinen Schwimmrahmen.
Nach Einbau des Vorderrades und vorherigem zurückdrücken der Kolben mit Belägen, mußte ich auch gut sechsmal pumpen, bevor Bremsdruck da war. Bei den Schwimmsattelbremsen ist es meist nur drei bis viermal, nach so einer Aktion.
Kann sein, das du mit dem Bremsscheibenschloss etwas quer an den Sätteln angedrückt hast. Die Bremskolben sind bei den neuen Mopeds auch urleicht zu bewegen.
Wie man sagt shit happens. Gut das nichts weiter passiert ist.
022.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Cats do not go for a walk to get somewhere, but to explore.
Sidney Denham

Dan
Beiträge: 261
Registriert: So 23. Sep 2012, 10:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750
Modell: RD07
Baujahr: 1996
Km Stand: 59999
Reifen: Mitas/Karoo
Wohnort: 1190Wien

Re: Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von Dan » Do 5. Sep 2019, 07:39

spezi266 hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 00:21


022.JPG
interesannter gebetsteppich... :lach:
:-Dan

Benutzeravatar
eti
Beiträge: 67
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:28
Hersteller: Honda
Type: AfricaTwin Rot
Modell: CRF1000L
Baujahr: 2016
Km Stand: 41000
Reifen: TKC70/TKC80
Wohnort: Nenzing
Kontaktdaten:

Re: Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von eti » Do 5. Sep 2019, 10:45

Auch ins leere gegriffen, aber die Georgier hatten das im "Griff"
07_40_00.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße aus Vorarlberg
Gerhard

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 624
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 101000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von Hundatwassa » Do 5. Sep 2019, 12:33

:respekt: :lach:
Liebe Grüße, Emre :cool:

Benutzeravatar
eti
Beiträge: 67
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:28
Hersteller: Honda
Type: AfricaTwin Rot
Modell: CRF1000L
Baujahr: 2016
Km Stand: 41000
Reifen: TKC70/TKC80
Wohnort: Nenzing
Kontaktdaten:

Re: Ins Leere gegriffen ...

Beitrag von eti » Do 5. Sep 2019, 16:56

Die Fahrt nach Omala nur mit Zeigefinger an der Vorderbremse war eine Herausforderung.
In der Nacht haben mich wilde Träume gebeutelt, bin min 4 mal ins Tobel gefallen. Zumal ich
erfahren musste, dass es in der Vorwoche auf der Strecke über den Abanopass 4 Tote gab.
Dank psychologischer Betreuung durch Wickerl Sepp und Hans, und ein wenig Tschatscha und
einem Wasserleitungsrohr war der Rückweg kein Problem mehr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße aus Vorarlberg
Gerhard

Antworten