[CRF SD08] Ladestecker

Antworten
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

[CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

Ich bin am überlegen, ob ich mir nicht unter der Sitzbank einen Ladeanschluss für die Batterie hinbauen soll. Der Aufwand, um an die Batterie zu kommen ist zwar nicht sooo groß, aber ein Ladeanschluss unter der abnehmbaren hinteren Sitzbank wäre schon deutlich komfortabler ;-)

Im Augenblick schweben mir zwei Varianten vor:
1.) Einfach einen vorkonfektionierten Stecker für's Ladegerät mit Ringösen an die Batterie anschließen. Den Kabelweg müßte ich mir zwar ansehen, aber ich denke da findet sich ein Weg.
Vorteil: am leichtesten zu realisieren (Sofern es einen brauchbaren Kabelweg gibt)
Nachteil: Je nach Dicke der Ringösen könnte es im Batteriefach eng werden und ich brauch eine Extra Sicherung am Besten knapp an der Batterie.
2.) Ein passendes Gegenstück für den Stecker der Alarmanlage suchen und dort den Stecker für's Ladegerät anschließen. Da Honda an dem Stecker einen vollwertigen Dummystecker zum Schutz verbaut hat, könnte man natürlich auch diesen entsprechend adaptieren, aber ich würde eine 100%ige Rückbaubarkeit bevorzugen.
Vorteil: Es ist die elegantere Lösung, von außen komplett unsichtbar.
Nachteil: Ich hab noch keine Idee, wie ich mit den Händen an diesen Stecker rankommen soll. Aber da ich über Weihnachten ohnehin Heizgriffe montieren will, muss ich vieles von der Verkleidung wegbauen - da findet sich hoffentlich eine Lösung.

Hat von euch schon jemand so einen Ladestecker verbaut?

Falls ich mich wirklich für Variante 2 entscheide: Gibt es weitere Interessenten für einen solchen Stecker? Ab einer gewissen Anzahl zahlt es sich preislich vielleicht aus, wenn ich eine größere Menge bestelle (Sammelbestellung)...

Klaus
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
twinni
Beiträge: 258
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 21:29
Hersteller: Honda
Type: CRF1100L AS
Modell: SD09
Baujahr: 2020
Km Stand: 2300
Reifen: Metzeler Karoo Street
Wohnort: Salzburg

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von twinni »

Hallo Klaus,

bei meiner SD09 wurde direkt vom Händler ein Optimate Stecker mit den beiden Ringösen an die Batterie angeschlossen und zw. Werkzeugkasten und Motor untergebracht (sorry, das Handybild ist leider grottenschlecht).
Das gefällt mir auch nicht wirklich gut (ist dafuer ganz easy zu verwenden), bei Gelegenheit möchte ich den Stecker gerne so wie du beschrieben hast nach oben unter die Sitzbank verlegen.

Markus
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

Ist am Handybild wirklich schwer zu erkennen aber ich vermute, das ist der rote Kabelsalat, oder? Ist die Sicherung auch im Batterie-/Werkzeugkasten, oder ist die außerhalb?
Ich hab eben nochmal im Schaltplan nachgesehen: Der Stecker der Alarmanlage wäre mit 10A abgesichert. Damit kann man sich dort eine zusätzliche Sicherung sogar sparen, wenn der Leitungsquerschnitt des Ladesteckers passt.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
twinni
Beiträge: 258
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 21:29
Hersteller: Honda
Type: CRF1100L AS
Modell: SD09
Baujahr: 2020
Km Stand: 2300
Reifen: Metzeler Karoo Street
Wohnort: Salzburg

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von twinni »

Hab heute Nachmittag noch zwei bessere Bilder gemacht:
Stecker am Kühlwasserschlauch mittels Kabelbinder befestigt
Sicherung im Kabel
Platz hat das Ganze leicht, so richtig schön ist es nur nicht.
Für die Werkstatt die einfachste Lösung würde ich mal behaupten.

Zum Alarmanlagen Stecker:
Wie du schon bemerkt hast, ist der (8-fach) Gegenstecker oben unter der Sitzbank schon da, nur blind.
Hier im Beitrag Nr. 139 ist zu sehen, dass man lediglich 2 "Japanstecker" + Dichtungen benötigt, und man kann rel. einfach anschließen.
Ich würde ja gerne ein KAbel für's Navi dort anstecken, habe mich aber bisher noch nicht ans zerlegen des Mopeds getraut, noch habe ich die beiden Japanstecker.
Ev. besorge ich mir die dort im deutschen Forum (habe eine Lieferadresse in D) - wenn du willst könnten wir eine Sammelbestellung machen, und ich schicke deine dann einfach weiter.
Vielleicht benötigt hier ja sowas sonst auch noch wer?
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

Zur Variante 1:
IMG_4956s.jpeg
Man kann mit dem Ladekabel unten durch eine bestehende Öffnung aus dem Batteriekasten raus (da wo auch das Massekabel rauskommt). Weiter geht es durch die beiden Kabelschellen nach hinten, hinter dem Rahmen am Tank vorbei (dort allerdings freifliegend), wo man dann im Bereich des Alarmanlagensteckers rauskommt. Die Sicherung wäre dann aber irgendwo im Freien zwischen Batteriekasten und Rahmen.

Zur Variante 2:
Der Alarmanlagenstecker ist beim Sicherungskasten mit Isolierband am Kabelbaum gesichert. Wenn man das dort durchschneidet, kann man den Stecker und den zugehörigen Kabelbaum nach hinten verlegen und kommt auch vernünftig an den Stecker ran.
IMG_4950s.jpeg
IMG_4954s.jpeg
Unter der hinteren Sitzbank würde ich dann den Ladestecker positionieren.

Zum Alarmanlagenstecker selbst:
Das "Angebot" im deutschen Forum hab ich schon gesehen. Ich hab mittlerweile auch eine Quelle in China gefunden, wo ich die Stecker, die Kontakte, die Silikondichtungen und die Blindstöpsel recht günstig kriegen würde. Das zahlt sich aber nur aus, wenn sich ein paar Interessenten finden. Eine entsprechende Crimpzange hätte ich. Da könnte man auch sehr individuelle Lösungen fertigen (spezielle Ladestecker, offene Enden mit Dauerplus und/oder Zündungsplus, entsprechende Länge bis ins Cockpit,...).
Den originalen Blindstecker will ich wie gesagt unverändert lassen, damit ich das auch wieder Zurückbauen kann. Außerdem sind beim deutschen Angebot keine Blindstopfen dabei, wodurch du dann nimmer wasserdicht bist und der originale Stecker am Kabelbaum zum modern anfangen könnte. Bei 2-3 Interessenten ist aber sicher die deutsche Variante + Blindstopfen vom Xmas günstiger.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
thunder100
Beiträge: 903
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 12:18
Hersteller: Honda
Type: XRV750 +CRF1000L DCT+ 1100 DCT
Modell: RD07/SD09
Baujahr: 2016
Km Stand: 12000
Reifen: CRF:Cont/XRV:Pirelli Scorpion
Wohnort: Wienerwald

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von thunder100 »

ich habs so wie der Twinni

Passt seit 2016 / auch ab 2020

Unter der Abdeckung ist eher Null Platz

Roland
Vom Wienerwald bis in die Ténéré und retour
Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 886
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 150000
Reifen: Metzeler Karoo Street
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Hundatwassa »

Ich hab garnix :aetsch: noch immer die Originalbatterie, noch nie Probleme gemacht. Öfter fahren hilft ungemein :mrgreen:
Liebe Grüße, Emre :cool:
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

Hundatwassa hat geschrieben: Sa 12. Dez 2020, 14:32 Ich hab garnix :aetsch: noch immer die Originalbatterie, noch nie Probleme gemacht. Öfter fahren hilft ungemein :mrgreen:
Wenn du den Motor nie aus machst, wirst es auch nicht merken wenn die Batterie hin ist ;-)

Bin aktuell grad dabei, dass ich diverses Zubehör montier (Heizgriffe, Nebelscheinwerfer,...). Unglaublich, wie kompakt das ganze Motorrad gebaut ist. Alleine die Seitenverkleidung zu demontieren ist eine Wissenschaft. Wenn es nach brechendem Plastik klingt, bist am richtigen Weg :schock: Aber an diesen Alarmanlagenstecker komm ich immer noch nicht vernünftig ran. Wahrscheinlich muss man wirklich das Isolierband durchschneiden und den Stecker nach hinten verlegen.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 51
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Captain »

Sulak RD04 hat geschrieben: Sa 12. Dez 2020, 20:46 Wahrscheinlich muss man wirklich das Isolierband durchschneiden und den Stecker nach hinten verlegen.
Was oder wer hindert dich daran das Isolierband abzumachen, ist ja nur dort um den noch nicht benutzten Stecker zu befestigen. ;-)
Sulak RD04 hat geschrieben: Fr 11. Dez 2020, 18:20
Den originalen Blindstecker will ich wie gesagt unverändert lassen, damit ich das auch wieder Zurückbauen kann. Außerdem sind beim deutschen Angebot keine Blindstopfen dabei, wodurch du dann nimmer wasserdicht bist und der originale Stecker am Kabelbaum zum modern anfangen könnte. Bei 2-3 Interessenten ist aber sicher die deutsche Variante + Blindstopfen vom Xmas günstiger.
Silikon oder Heißkleber in die offenen nicht verwendeten Dichtungen dann sind sie wie Blindstopfen, oder du sagst mir den Durchmesser der Gummistopfen, habe etliches im Lager ;-)

.
Stecker für crf1100kl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
.
.
.

allerlei Bilder

leider kein Zugriff mehr auf das Google Album
Benutzeravatar
frnaz
Beiträge: 87
Registriert: Do 24. Okt 2019, 13:02
Hersteller: Honda
Type: CRF1100 Adventure Sports
Modell: SD09
Baujahr: 2019
Km Stand: 15400
Reifen: TKC80
Wohnort: Neunkirchen

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von frnaz »

Sulak RD04 hat geschrieben: Do 10. Dez 2020, 20:37 .... unter der Sitzbank einen Ladeanschluss für die Batterie.....
Ich schick dir am Abend (bin momentan Wandern) Bild und Info für eine saubere Lösung.

LG frnaz
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

Captain hat geschrieben: Sa 12. Dez 2020, 22:57 Was oder wer hindert dich daran das Isolierband abzumachen, ist ja nur dort um den noch nicht benutzten Stecker zu befestigen. ;-)
Im Prinzip nix und niemand. Ich denk mir nur, dass die japanischen Ingenieure irgendeinen Grund dafür hatten den Stecker dort vorn zu befestigen und nicht die ca. 15cm Kabelbaum nach hinten verlegt haben, wo man viel besser ran kommt.

Genauso muss es einen Grund geben, warum die 20A ABS Sicherung nicht in den Sicherungskasten verbaut, sondern ganz einsam dahinter angebracht wurde...*
Der plausibelste Grund, der mir bis jetzt eingefallen ist: Der Sicherungskasten ist ein Standardbauteil und es war zuwenig Platz drin ;-)
Der erste Gedanke war allerdings: Nein, das Verbandspackerl gehört nicht dahin!
IMG_4954s.jpeg

frnaz hat geschrieben: So 13. Dez 2020, 08:49 Ich schick dir am Abend (bin momentan Wandern) Bild und Info für eine saubere Lösung.
Das wäre super!

Ich hab jetzt trotzdem mal einen Schwung passender Stecker (inkl. Kontakte, Dichtungen und Blindstöpsel**) bei einem Großhändler bestellt...

* wenn man nicht wirklich raus (in die Berge) kann, ist einem am Abend manchmal fad :pfeif:
** @Captain: 4,6 - 4,8mm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
frnaz
Beiträge: 87
Registriert: Do 24. Okt 2019, 13:02
Hersteller: Honda
Type: CRF1100 Adventure Sports
Modell: SD09
Baujahr: 2019
Km Stand: 15400
Reifen: TKC80
Wohnort: Neunkirchen

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von frnaz »

@Sulak, eine "gute" und eine "schlechte" Nachricht

Die schlechte: ich hab heut morgen schlampig gelesen, für die SD08 hab ich leider nix für dich.

Die gute: was bei der SD06 ging, geht auch bei der SD08 und SD09 :top:

Damals hab ich bei meiner SD06 den Strom vom serienmäßigen Stecker genommen (für beheizbare Handschuhe). Der Strom kam direkt von der Batterie über die serienmäßige 6 polige Buchse (weiberl).
Bei der SD08 ist das nun ein 8 poliger Stecker (manderl) der das auch kann.
twinni hat geschrieben: Fr 11. Dez 2020, 16:49 ....Hier im Beitrag Nr. 139 ist zu sehen...
Ja, das ist eine gute Lösung. Um die Batterie zu laden muss man den Dauerplus (roter Kreis bzw. Drahtfarbe schwarz/rot) nehmen. Für Navi oder ähnliches würde ich "geschalten über die Zündung" (blauer Kreis bzw. Drahtfarbe rot/weiß) nehmen. Die Masse hat Drahtfarbe grün.
SD09.jpg
Es hat doch ein paar Minuten gedauert, bis ich mit dem Bordwerkzeug alles zerlegt hatte und mir bei meiner SD09 selbst ein Bild davon machen konnte. Super gemacht von Honda. Gegenstecker mit Blindstopfen ist vorhanden, es fehlen wirklich nur die Buchsen-Einsätze. Wo gibts die?
Damals hatte ich das hier gekauft, weil das ein Stecker-Buchse-Set ist.
https://ruggedroads.co.uk/epages/00cbb6 ... ts/SU6P090
Hatte Honda Ersatzteilnummer und hat 100%ig gepasst.
Benötigt hab ich für die SD06 nur das Steckergehäuse und die Stecker-Einsätze mit Dichtung, so wie auf den nächsten Bildern zu sehen ist.

Jetzt bei der SD09 benötige ich nur mehr die Buchsen-Einsätze und die Dichtungen, weil der Gegenstecker ja vorhanden ist, den Rest schmeiß ich weg (hab schon 2 mal bei denen eingekauft und werde wieder kaufen. Bald sind's nimmer bei der EU, aber egal solange die Qualität passt).

Hier nochmal die selbstgebaute Lösung für die SD06:
SD06_Kabelsatz.jpg
SD06_Rueckseite.jpg
Verschwindet alles unter der Sitzbank, nur der kleine schwarze Stecker ragte seitlich unter der Sitzbank raus. Da konnte ich alles anstecken, Ladegerät, beheizbare Handschuhe, etc. Sicherung war trotzdem noch zusätzlich verbaut, da bin ich ein Schisser, Sicher ist Sicher :mrgreen: (und wie ihr seht fehlen auch zwei Blindstopfen :ka: sorry, werd ich morgen abdichten :baeh: )


Zum Thema Steckkontakte:
Eine gute Crimpzange liefert schöne Ergebnisse. Mit Seitenschneider oder Kombizange wird's leider nur Murks.
Und wenn man's falsch reingesteckt hat...?
mit etwas Übung und einem Ausstoßwerkzeug (oder wie das Ding auch heissen mag) bekommt man's auch wieder raus.


@Sulak
Danke für die Idee, ich bau mir das wieder ein, werde morgen Kabel crimpen, ein paar :foto: machen, eventuel :bier: und anschließend berichten.


P.S.
Zum Thema verlöten....wenn es sauber gekrimpt ist braucht man kein Lötzinn. Aber das darf jeder machen wie er will.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von frnaz am Mo 14. Dez 2020, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
frnaz
Beiträge: 87
Registriert: Do 24. Okt 2019, 13:02
Hersteller: Honda
Type: CRF1100 Adventure Sports
Modell: SD09
Baujahr: 2019
Km Stand: 15400
Reifen: TKC80
Wohnort: Neunkirchen

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von frnaz »

frnaz hat geschrieben: So 13. Dez 2020, 23:50 ..... werde morgen Kabel crimpen, ein paar :foto: machen, eventuel :bier: und anschließend berichten....
Hier mein Bericht: nix gecrimpt, weil meine Buchsen, welche auch Federkontakte genannt werden, NICHT passen :motz:
Somit ist der Punkt :bier: an der Reihe.....
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

In spätestens 2 Monaten sollten meine Stecker da sein. Da sind dann auch die passenden Kontakte dabei (ca. 400).
Hab erst auf deinem Foto gesehen, dass die seitliche Verkleidung auch runter geht. Damit ist der Stecker eh super erreichbar!
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
Brembo
Beiträge: 98
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 18:41
Hersteller: Honda
Type: RCF 1100
Modell: SD09
Baujahr: 2019

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Brembo »

Ich habe im Gehäuse der Batterie eine zusätzliche Sicherung (fliegend) verbaut. Das Kabel habe ich unter die Sitzbank geführt und eine Kupplung die im Winter auf dem Ladegerät steckt montiert. Im Sommer steckt an dieser Kupplung der Kettenöler und die Sitzheizung.
lG Brembo :winke:
Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 886
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 150000
Reifen: Metzeler Karoo Street
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Hundatwassa »

Hundatwassa hat geschrieben: Sa 12. Dez 2020, 14:32 Ich hab garnix :aetsch: noch immer die Originalbatterie, noch nie Probleme gemacht. Öfter fahren hilft ungemein :mrgreen:
Jetzt hab ich’s verschrien... gestern stand die AT den ganzen Tag draußen in der Kälte und ist nicht mehr angesprungen - trotz ziemlich langem orgeln ... ÖAMTC musste anrücken

Deswegen hab ich mir heute eine neue zugelegt - sicher is sicher :mrgreen:
Liebe Grüße, Emre :cool:
Teerbaer
Beiträge: 452
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 15:14
Hersteller: Yamaha
Type: Ténéré 700
Modell: XTZ690
Baujahr: 2019
Km Stand: 1500
Reifen: TKC 70
Wohnort: 1180 Wien
Kontaktdaten:

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Teerbaer »

Hundatwassa hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 17:50
Hundatwassa hat geschrieben: Sa 12. Dez 2020, 14:32 Ich hab garnix :aetsch: noch immer die Originalbatterie, noch nie Probleme gemacht. Öfter fahren hilft ungemein :mrgreen:
Jetzt hab ich’s verschrien... gestern stand die AT den ganzen Tag draußen in der Kälte und ist nicht mehr angesprungen - trotz ziemlich langem orgeln ... ÖAMTC musste anrücken

Deswegen hab ich mir heute eine neue zugelegt - sicher is sicher :mrgreen:
Eine neue Twin oder eine neue Batterie? :gruebel:
:hurra: :wheely:
Ride hard, die free.
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

War das ein Omen? Heute sind Stecker für die SD08/SD08 gekommen. Für die SD06 sollte ich auch ein paar da haben.
IMG_5325.jpeg
Wenn ich die nächsten Tage mal die entsprechende Motivation aufbringen kann, dann schau ich mir die Pinbelegung für die 1100er mal an.

Nachdem ich ein paar Stecker mehr bestellt hab, kann ich auch für Interessenten entsprechende Stecker anfertigen. Für die SD06 Stecker bräuchte ich noch ein Versuchsobjekt, damit ich mir die Pinbelegung und Kabellängen ansehen kann...

Folgende Varianten sollten möglich sein:

- Nur Stecker+Pins+Dichtungen (auf Wunsch auch Blindstopfen)
- Stecker offenen Enden (Masse, Dauerplus, Zündungsplus)
- Stecker auf gewünschten Stecker für ein Ladegerät (die Stecker für's Ladegerät müsste ich natürlich irgendwo kaufen bzw. ihr stellt sie bei)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 886
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 150000
Reifen: Metzeler Karoo Street
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Hundatwassa »

@Teerbaer: :lol:

@Sulak: hab nur SD04 und kein Strom in der Garage :heul:
Liebe Grüße, Emre :cool:
Benutzeravatar
frnaz
Beiträge: 87
Registriert: Do 24. Okt 2019, 13:02
Hersteller: Honda
Type: CRF1100 Adventure Sports
Modell: SD09
Baujahr: 2019
Km Stand: 15400
Reifen: TKC80
Wohnort: Neunkirchen

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von frnaz »

@Sulak könnten wir tauschen??
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

@fnraz: Siehe PN bzw. Signal ;-)
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

Nachdem die Stecker und das sonstige Material mittlerweile da sind, hab ich mich mal an die Arbeit gemacht.

Leider konnte ich den ursprünglichen Plan nicht umsetzen, da die Adern vom Ctek Stecker mit 3,15mm um einiges zu dick sind für die 8-polige Buchse. Man würde sie zwar reinkriegen, wenn man die Silikonabdichtung weglässt, aber das wäre hochgradiger Pfusch.
Als Alternative hab ich mir einfach einen Adapter auf die SD04/SD06 Stecker gebaut und den bis ganz nach hinten zum Servicestecker verlängert.

Die 8-polige Buchse habe ich mit Masse, Dauerplus und Zündungsplus belegt. Hier mit offenen Enden:
IMG_5342.jpeg
Anschließend die passende Länge am Motorrad ausgemessen, Schutzschlauch drauf und den 6-poligen Stecker von der SD04/SD06 drauf. Alle nicht verwendeten Kontakte sind natürlich mit Silikonplugs abgedichtet.
IMG_5348.jpeg
Die Verlegung im Motorrad: Mit dem weißen Stecker zuerst unter dem Stecker des Steuergeräts durch:
IMG_5349.jpeg
Dann auf der rechten Seite des Motorrads entlang bis nach hinten. Eigentlich wollte ich direkt auf der linken Seite nach hinten gehen, aber da ist die Entriegelung der Sitzbank im Weg.
IMG_5350.jpeg
Detailansicht der Verlegung vorne. Man brauch keinen einzigen Kabelbinder, weil man diverse Kabel und Nasen für eine saubere Verlegung nutzen kann:
IMG_5352.jpeg
Anschließend hab ich mir den eigentlichen Anschluss für den Ctek Stecker gemacht. Nachdem die "alten" 6-poligen Buchsen etwas größer sind, gehen sich die 3,15mm Adern mit Silikondichtungen aus. Ist zwar etwas eng, aber es funktioniert. Offene Anschlüsse sind natürlich wieder abgedichtet.
IMG_5354.jpeg
So sieht das dann im Motorrad aus. Der 6-polige Stecker verschwindet seitlich hinter dem Servicestecker.
IMG_5356.jpeg
Verbandspackerl rein, Sitz drauf und gut ist es. ;-)
IMG_5360.jpeg
Den 8-poligen Blindstecker kriegt man übrigens doch ohne Zerlegungsarbeiten runter. Man brauch nur relativ dünne/lange Finger und man muss wissen, wo bzw. wie man den Stecker entriegeln muss.

Im Nachhinein betrachtet gefällt mir diese Lösung sogar besser, als mein ursprünglicher Plan. So kann ich jetzt nämlich bequem zwischen mehreren Steckern wechseln, ohne dass ich mir mit dem schwarzen Stecker jedes Mal die Finger breche. Im Sommer z.B. ein Ladeadapter für die Kamera, im Winter der Stecker für's Ladegerät
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 51
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Captain »

:top: sehr gut gemacht

ist dieser Originalanschluss über den Sicherungskasten abgesichert?
.
.
.

allerlei Bilder

leider kein Zugriff mehr auf das Google Album
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2491
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von Sulak RD04 »

Captain hat geschrieben: Sa 16. Jan 2021, 20:33 ist dieser Originalanschluss über den Sicherungskasten abgesichert?
Ja. Müsste jetzt nochmal nachsehen welche Sicherung es ist. Es war aber eine 10A Sicherung...
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
scherbee
Beiträge: 653
Registriert: Di 12. Aug 2008, 19:18
Hersteller: Honda
Type: CRF1000D Africa Twin
Modell: DCT/ABS
Baujahr: 2016
Km Stand: 51000
Reifen: Pirelli Scorpion Trail II
Wohnort: 1100 Wien
Kontaktdaten:

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von scherbee »

:top: Schön gearbeitet
lg
Scherbee
__________________________

Mein Leben hat doch einen Sinn, ich fahre eine Africa Twin!!!!!!
Benutzeravatar
frnaz
Beiträge: 87
Registriert: Do 24. Okt 2019, 13:02
Hersteller: Honda
Type: CRF1100 Adventure Sports
Modell: SD09
Baujahr: 2019
Km Stand: 15400
Reifen: TKC80
Wohnort: Neunkirchen

Re: [CRF SD08] Ladestecker

Beitrag von frnaz »

:respekt: So super sauber gemacht, Perfekt :top:
Antworten