[CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Antworten
Benutzeravatar
Hayfisch
Beiträge: 15
Registriert: Mo 27. Apr 2020, 20:31
Hersteller: Honda
Type: CRF1100D2 ATAS
Modell: SD09/2
Baujahr: 2020
Km Stand: 7300
Reifen: Metzeler Karoo Street
Wohnort: Wien

[CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von Hayfisch »

Servus,

ich nehme an, dass Europa genauso betroffen sein wird......am Besten mit leerem Tank zum Service
Honda.at spuckt noch keinen Rückruf zu meiner Fahrgestellnummer aus.

Liebe Grüße und schöne Feiertage
Roland

Originaltext von https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... z-im-tank/

Rückruf Honda Africa Twin Schmutz im Tank

In den USA muss Honda 2.690 Maschinen vom Typ Africa Twin in die Werkstätten zurückrufen. In den Tanks könnten Produktionsrückstände verblieben sein, die die Kraftstoffzufuhr behindern können.
Wie die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA mitteilt, betrifft der Rückruf Honda Africa Twin-Modelle vom Typ CRF 1000 L aus dem Bauzeitraum März 2018 bis März 2019 sowie Maschinen vom Typ CRF 1100 L aus dem Bauzeitraum August 2019 bis Mai 2020.

Schmutzeintrag aus der Produktion

Beim Verschweißen der Tankhälften kann es während des Produktionsprozess zu Verunreinigungen im Tank gekommen sein. Diese können den Benzinfilter im Tank zusetzen und so die Kraftstoffzufuhr beeinträchtigen oder gar ganz unterbinden. In Folge kann der Motor absterben. An allen betroffenen Fahrzeugen wird jetzt in den Werkstätten der Tank demontiert und gereinigt.

Da Honda zu diesem Problem Meldungen aus verschiedensten Märkten in Nordamerika, Asien und auch Europa vorliegen, ist davon auszugehen, dass es auch auf weiteren Märkten zu entsprechenden Rückrufaktionen kommen wird.

Eine entsprechende Anfrage an Honda Deutschland läuft bereits.
Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von xrvsiro »

Das hatte von unsten CRFlern aber noch keiner oder?
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2490
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von Sulak RD04 »

Ich hab den Tank noch nicht von innen betrachtet. Einen verlegten Benzinfilter hätte ich allerdings noch nicht bemerkt...
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 886
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 150000
Reifen: Metzeler Karoo Street
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von Hundatwassa »

Also nach 150.000 km sollte der Tank durchgespült sein :mrgreen:
Liebe Grüße, Emre :cool:
Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von xrvsiro »

Vielleicht tritt es erst nach 250000km auf🤗
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2490
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von Sulak RD04 »

Das wären dann aber Abnutzungserscheinungen und keine Produktionsrückstände :lach:
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 313
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:55
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: AS
Baujahr: 2018
Km Stand: 20000
Reifen: Conti TKC70/80
Wohnort: 1210 Wien
Kontaktdaten:

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von rowin »

Nö. Hab ja eine 18er ATAS und zwar (aus diesem Grund) noch nicht in den Tank geschaut, aber auch keine Probleme.
Und wenns eh erst bei 250.000 kommt, wirds mir glaub ich wurscht sein... :pfeif:
LG,
Robert
Honda CRF1000L Adventure Sports
Honda XL600V Transalp
Suzuki DR650SE SP46A

https://www.rowin.at/
tomcat
Beiträge: 154
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 21:50
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L2 Adventure Sports
Modell: SD06
Baujahr: 2018
Km Stand: 12000
Reifen: Bridgestone A41
Wohnort: Walding,OÖ

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von tomcat »

Man kann auf der Honda Österreich Homepage nachschauen ob das Motorrad einen Rückruf offen hat. Unter der Rubrik "Garantie" kann man die Fahrgestellnummer eingeben und abfragen. Meine 2018er ist nicht betroffen.
Lg Christian
Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 6273
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von xrvsiro »

Phuu,glück gehabt....meine 96er auch nicht😎
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2490
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von Sulak RD04 »

Mittlerweile ist der Rückruf in Europa angekommen. Kann also sein, dass ein paar von uns demnächst Post kriegen...

Was ich so gelesen hab, wird der Tank ausgewaschen, um die Produktionsrückstände (Zinkoxid vom Schweißen?) rauszukriegen.

https://www.1000ps.at/businessnews-3007 ... de-im-tank
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Benutzeravatar
scherbee
Beiträge: 653
Registriert: Di 12. Aug 2008, 19:18
Hersteller: Honda
Type: CRF1000D Africa Twin
Modell: DCT/ABS
Baujahr: 2016
Km Stand: 51000
Reifen: Pirelli Scorpion Trail II
Wohnort: 1100 Wien
Kontaktdaten:

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von scherbee »

Hier kann man schauen, ob die eigene Maschine betroffen ist:
https://www.honda.at/motorcycles/servic ... dates.html
lg
Scherbee
__________________________

Mein Leben hat doch einen Sinn, ich fahre eine Africa Twin!!!!!!
Benutzeravatar
Sulak RD04
Administrator
Beiträge: 2490
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV750, CRF1100
Modell: RD04, SD08
Baujahr: 1990
Km Stand: 155000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: [CRF] Rückruf in USA wegen Verunreinigungen im Tank

Beitrag von Sulak RD04 »

Wenn deine Maschine betroffen ist, wirst du ohnehin angeschrieben. In Österreich sollte der Brief vom Verband der Versicherungsunternehmen kommen.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.
Antworten